MetallRente & KlinikRente

Seit April 2017 bieten die Versorgungswerke MetallRente und KlinikRente ihren Beschäftigten Lösungen für die finanzielle Absicherung im Pflegefall.

Den Branchenversorgungswerke der MetallRente BU, MetallRente EMI und KlinkRente BU liegt die Versorgung der in den Branchen tätigen Personen sehr am Herzen. Seit April 2017 wird damit die Angebotspalette duche ein weiteres, ausgezeichnetes Produkt ergänzt.

Nachfolgende möchten wir Ihnen auf häufig gestellte Fragen, die Anworten geben:

Ist die MetallRente BU nur für Arbeitnehmern der Metallindustrie möglich?

Nein. Die MetallRente gilt in acht Branchen und für selbstständig tätige Personen. Insgesamt können ca. 8 Mio. Personen in Deutschland über das Versorgungswerk der MetallRente abgesichert werden, d.h. fast jeder Zweite kann über die MetallRente abgesichert werden.

Ist die KlinikRente BU nur für Arbeitnehmer von Klinikien möglich?

Nein. Die KlinikRente BU kann für jeden Arbeitnehmer und Selbstständigen der im Gesundheitswesen tätig ist angeboten werden. Hierbei handelt es sich um die zweitgrößte Personengruppe in Deutschland.

Bekommt ein Arbeitnehmer, der in der MetallRente / KlinikRente ist Probleme, wenn er den Beruf oder in eine andere Branche wechselt?

Nein, bekommt er nicht! Bei einem Berufswechsel oder Branchenwechsel gilt der Qualitätsgrundsatz Einmal versichert – immer versichert!(SwissLife) Der Versicherte bleibt weiterhin über die MetallRente oder auch KlinikRente versichert und an seinem Beitrag ändert sich nichts.

Bietet der NEU hinzugekommenen Pflegebausteine Highligts?

Ja ! Und zwar nicht zu wenig, wie die folgenden Auszzüge der SwissLife zeigen:

  • bAV-update: Individuell gestaltbarer Vermögenschutz – Versicherte können jederzeit auf Teiel des angesparten Vermögens zurückgreifen, solange noch keine Pflegebedürftigkeit besteht UND zudem ist eine Absicherung der Hinterbliebenen im Todesfall möglich.
  • individuelle Höhe der Pflegerente! Auf Wunsch können Sie die Absicherungshöhe der Pflegerente für die Pflegegrade 2-4 selbst festlegen.
  • Einstufung der Pflegebedürftigkeit. Neben den Krterien des Sozialgesetzbuches (SGB), wird auch nach dem ADL-Punktesystem geprüft.
  • Leistungfall Demenz – auch hier wird nicht nur nach dem SGB geprüft, sondern auch anhand der sog. Reisberg-Skala und weiterer ärztlicher Untersuchungen.
  • Auswahl beim Aufbau des Versicherungsschutzes: Es sind laufende Beiträge und/oder Einamlzahlungen möglich. (mit zehnjähriger Zeit und vereinfachter Gesundheitserklärung möglich)
  • Optional : Sofortleisung bei Eintritt von Pflegebedürftigkeit von sechs Monatsrenten gemäß Pflegegrad 5 und Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit
  • Auch nach Vertragsabschluss, lässt sich der Versicherungsschutz der MetallRente / KlinikRente problemlos an veränderte Lebenssituationen flexibel anpassen, etwa bei Gehaltserhöhungen oder Pflegebedürftigkeit des Partners.

Sicherheit durch den Verbund starker Partner – Hinter dem Versorgungswerk stehen führende Lebensversicherer mit gebündelter Expertise und Solidität – ein Gesamtpaket auf starken Schultern.

Wir gehen bei unseren Marktanalysen ins Detail und freuen uns auf Ihre individuelle Anfrage.

Kontaktformular

Ihre CMO Makler

Finanzberatung | Versicherungsmakler | Immobilienmakler

www.cmo-makler.de

 

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf

Wir beraten Sie im persönlichen Termin unverbindlich und gehen auf Ihre Wünsche ein.