Fondspolice | kostengünstig und flexibel

fondspolice-einmalanlage-kostenguenstig-flexibel-steuerbeguenstigt

Fondpolice oder doch Fondssparplan?

Über unseren CMO-Fonds-Shop, sowie kostengünstige Anlageprodukte, haben wir in jüngster Vergangenheit ja bereits auch ausgiebig auf unserer Homepage und in diversen Onlinemedien berichtet.

Sehr gute und flexible Fondspolicen gibt es unser Erachtens nicht nur bei der Helvetia, Universa, Condor, Arag, Stuttgarter oder der Alte Leipziger.

Heute möchten wir uns einem weiteren Fondspolicen-Leckerbissen vorstellen :

Die VEMA-Fondspolice!

Doch dazu gleich mehr…

Widmen wir uns zuerst den GRUNDLAGEN

Das Ziel, Geld zu sparen und so ein Stück weit privates Vermögen aufzubauen, ist nicht mehr nur reiner Luxus, sondern inzwischen Notwendigkeit. Denn der Aufbau einer privaten Altersvorsorge ist in Zeiten wie diesen unerlässlich geworden.

Sowohl die Inflation als auch der demografische Wandel setzen der gesetzlichen Rentenversicherung zu.

Um im Alter den gewohnten Lebensstandard halten zu können, müssen also renditestarke Alternativen her. Sowohl eine Fondspolice als auch eine Direktanlage in Fonds können geeignete Produkte sein, um Sie beim Kapitalaufbau zu unterstützen.
Bevor man jedoch eine Entscheidung trifft, sollte man die wesentlichen Unterschiede kennen, damit die Altersvorsorge gesichert ist und Sie Ihrem Ruhestand entspannt entgegenfiebern können.

DEUTSCHLAND SPART UND SPART UND SPART –ABER RICHTIG?

Seit jeher gelten die Deutschen als die „Sparer-Nation“ schlechthin. Trotz steigender Lebenshaltungskosten betrug das Geldvermögen der privaten Haushalte laut der Deutschen Bundesbank im Jahr 2019 rund 6,3 Billionen Euro.

Der Großteil des Geldes liegt jedoch auf Girokonten. In Zeiten der Niedrigzinsphase wird dieses also nicht gerade
gewinnbringend angelegt. Aber woran liegt das?

Das Sicherheitsbedürfnis spielt hierbei eine zentrale Rolle. Zudem ist das Geld jederzeit verfügbar. Es ist also vor allem bequem. Auch mangelt es häufig an Finanzwissen in der breiten Bevölkerung. Viele kennen keine Alternativen oder sind nur unzureichend darüber aufgeklärt.
Wer sich jedoch für den Aufbau einer privaten Altersvorsorge entschieden hat, wird feststellen, dass sowohl Giro-konten, Tagesgeldkonten als auch Sparbücher allmählich ausgedient haben und keine geeigneten Lösungen mehr darstellen. Eine Beratung im Altersvorsorgebereich wird demnach immer wichtiger.

FONDSPOLICE – RENDITECHANCE MIT SICHERHEIT

Wer sich gegen eine konventionelle Kapitalanlage entschieden hat, findet womöglich in der Fondspolice die passendere Alternative. Dabei handelt es sich um einen Versicherungsvertrag, in den regelmäßige Einzahlungen getätigt werden. Auch hier wird Ihnen zu Vertragsbeginn eine monatliche Rente zugesprochen.

Anders als bei konventionellen Lebens- und Rentenversicherungen fließen hier Ihre Beiträge direkt in einen oder mehrere Fonds am Kapitalmarkt. Dadurch profitieren Sie von höheren Renditechancen.


Einzeltitel unterliegen mitunter starken Kursschwankungen, die von den Entwicklungen am Kapitalmarkt abhängig sind. Durch die Anlage in Investmentfonds wird hingegen eine breite Streuung gewährleistet und das Verlustrisiko folglich minimiert. Zudem bieten die meisten Versicherer verschiedene Mechanismen, um Ihr Guthaben zusätzlich zu Beginn und zum Ablauf ein Stück weit vor Verlusten zu sichern, wie etwa ein Anlauf- oder Ablaufmanagement.

Sie zeigen die Richtung

Je nach Anleger-Typ können Sie bei den meisten Versicherern zwischen verschiedenen Anlage-strategien und Fonds wählen, von sicherheitsorientiert bis renditeorientiert. Je nach Wahl und Zusammensetzung der Fonds können Sie so Ihre eigene Risikobereitschaft festlegen.

Sollten Fonds einmal weniger ertragreich performen, ist das kein Grund zur Sorge. Ihr Vertragsguthaben hat ausreichend Zeit, um sich wieder zu erholen. Denn beim Aufbau der Altersvorsorge sollte es sich um einen langfristigen Anlagezeitraum von mindestens zehn Jahren handeln.

Im Vergleich zu konventionellen Verträgen ist dies also eine sinnvolle Alternative, um Ihr Geld zu vermehren. Zudem können Sie in aller Regel mehrfach jährlich kostenfrei Ihre Fonds oder Anlagestrategie neu wählen und/oder neu aufteilen – und so beispielsweise auch auf Marktgeschehnisse reagieren. Wem das jedoch noch nicht sicher genug ist, der hat bei vielen Anbietern die Möglichkeit, eine Garantie auf die eingezahlten Beiträge zu vereinbaren
(„Bruttobeitragsgarantie“).

Da diese jedoch zulasten der Rendite geht, hohe Kosten verursacht sowie auf lange Sicht wenig werthaltig und wohl häufig auch schlicht überflüssig ist, bieten immer weniger Versicherer eine vollständige Bruttobeitragsgarantie an.

Flexibilität in vielen Bereichen

Damit Sie trotz vertraglicher Bindung flexibel auf Lebenssituationen reagieren können, werden Fondspolicen immer anpassungsfähiger und transparenter gestaltet.

HIER KOMMT JETZT DIE VEMA-FONDSPOLICE INS SPIEL

Mit der VEMA-Fondspolice verbinden Sie weitestgehend die steuerlichen Vorteile der Rentenversicherung mit denen der Direktanlage in Investmentfonds .

Darüber hinaus vereint sie niedrige Kosten und Flexibilität wie kaum ein anderes Altersvorsorgeprodukt am deutschen Versicherungsmarkt, woraus sich neben dem exklusiven VEMA-Wording zahlreiche weitere Vorteile ergeben:

  • Individuelle Fondsauswahl (in 10 %-Schritten wählbar, max. 10 Fonds auswählbar, im Vertrag insgesamt max. 25 Fonds) aus rund 60 Fonds aller relevanten Anlageklassen einschl. nachhaltigen und vermögensverwaltenden Fonds sowie 7 ETFs
  • Fondswechsel : Shiften (Umschichten des bestehenden Fondsguthabens) und Switchen (Neuauteilung der zukünftigen Investitionen) beliebig oft und jederzeit und immer kostenfrei möglich
  • Keine (meist teuren) Kapitalgarantien
  • Sehr niedrige Kosten des Policenmantels, weitgehender Verzicht auf Gebühren->Kostengünstige ETF ab 0,07 % p.a. Verwaltungsgebühr
  • Die Rückvergütung der Fondsgesellschaften (Kickbacks) aus der Verwaltungsgebühr wird fondsindividuell gutgeschrieben. Bei ETF fallen wegen der sehr niedrigen Kosten keine Kickbacks an. Die Gutschrift der Kickbacks erfolgt monatlich im Rahmen der laufenden Überschussbeteiligung und ist damit dem Kunden gutgeschrieben.
  • Bis zu 12 kostenfreie Auszahlungen pro Jahr ab 500 EUR sowie Rentenvorschuss aus der Rentengarantiezeit möglich
  • Partizipation an den überdurchschnittlichen Renditechancen der Aktienmärkte auch im Rentenbezug möglich (durch Entnahmeplan anstelle einer Verrentung)
  • Aussetzung der Beitragszahlung – bei kurzfristigen finanziellen Engpässen bis zu zwölf Monaten
  • Verwendung der Überschussanteile während der Rentenphase kann noch bis zum Rentenbeginn festgelegt werden.
  • Garantierter Rentenfaktor mit Besserstellungsgarantie und ohne Treuhänderklausel
  • Zuzahlungen ab 500,00 EUR jederzeit möglich. auch während des Rentenbezugs Optionales Anlaufmanagement für Einmalbeiträge und Zuzahlungen
  • Todesfallleistungen in der Aufschubzeit können mit den Todesfallleistungen im Rentenbezug beliebig kombiniert werden. Die Todesfallleistungen für die Rentenphase können bis zum Rentenbeginn noch geändert werden.
  • Kostenlose Pflegeoption (bei Endalter bis 72 Jahre und 11 Monate)
  • etc.

Steuerbegünstigt

Während der Phase des Kapitalaufbaus bleiben die Erträge steuerfrei – z. B.: Keine jährliche Steuer auf Ausschüttungen, keine Besteuerung bei Fondswechseln. Kapitalzahlungen im Todesfall: Leistungen im Todesfall sind einkommensteuer-frei.

Rentenzahlungen: Die Renten unterliegen der niedrigen Ertragsanteilbesteuerung.
Kapitalzahlungen im Todesfall: Leistungen im Todesfall sind einkommensteuerfrei
Kapitalzahlungen im Erlebensfall: nur Besteuerung des Wertzuwachses, ggf. nur zur Hälfte (wenn Auszahlung nach Mindestvertragsdauer von zwölf Jahren und nach Vollendung des 62. Lebensjahres des Steuerpflichtigen)

Die Steuervorteile von Fondspolicen haben wir gerne in diesem Helvetia-Prospekt nochmals veranschaulicht: Beileger-Fondspolicen-Steuervorteile-HelvetiaHerunterladen

Einmalanlagen:

Neben flexiblen Auszahlungsmöglichkeiten, einem kostengünstigen und transparenten Policenmantel sowie einer vielseitigen Fondsauswahl möchten wir Ihnen heute eine interessante Marktanalyse vorstellen.

Denn immer mehr Kunden und Interessentenanfragen sind auf der Suche nach geeigneten Einmalanlagen. Und das ist nicht weiter verwunderlich. Wenn wir uns das aktuelle Marktumfeld ansehen, wird man feststellen, dass die Lösungen zum Anlegen größerer Geldbeträge eher ernüchternd ist. Denn sowohl das Sparbuch als auch das Girokonto, ja selbst eine Rente Klassik, haben im aktuellen Niedrigzinsumfeld ausgedient.

Trotz des anhaltenden Zinsdilemmas liegt so viel Geld wie nie auf den Girokonten. Im Frühjahr 2020 lagen über 2,7 Billionen Euro in Bargeld und Sicht- und Termineinlagen. Was also tun, um eventuellen Strafzinsen der Banken zu umgehen und trotzdem etwas fürs Alter anzusparen?

Die VEMA-Fondspolice kann Abhilfe schaffen. Der Ursprungsgedanke der VEMA-Fondspolice war es, ein möglichst kostengünstiges und transparentes Produkt zu entwickeln. Ihr volles Potenzial entfaltet die die VEMA-Fondspolice jedoch vor allem bei langen Laufzeiten und höheren Beiträgen – also perfekt für langfristige Einmalanlagen.

So fallen beispielsweise im Modell Klassik bei einer Einmalzahlung von 100.000 Euro und einer Laufzeit von 30 Jahren Effektivkosten in Höhe von 0,42 Prozent p.a. an.

Hierzu haben wir unabhängige Fondspolicen-Analyse-Tools, mit denen wir Ihnen die „versteckten“ Kosten liebend gerne gegenüberstellen bzw. überhaupt einmal aufzeigen! Also neben den Gammakosten auch die Alphakosten, Betakosten, Kickbacks und Stückkosten!!!

Marin Ostojic (während er genüsslich seinen 3.Kaffee trinkt und dabei an Bankprodukte , die Deutsche Vermögensberatung und diverse andere Strukturvertriebe mit Ihren Hochglanzprospekten denkt)

Marin Ostojic (während er genüsslich seinen 3.Kaffee trinkt und dabei an Bankprodukte , die Deutsche Vermögensberatung und diverse andere Strukturvertriebe mit Ihren Hochglanzprospekten denkt)

Durch das optionale Anlaufmanagement kann das Guthaben zudem über mehrere Jahre verteilt eingezahlt werden, um zu verhindern, dass der Einmalbeitrag zum „falschen Zeitpunkt“ in einen oder mehrere Fonds investiert wird.

Ebenfalls über Fondspolicen-Analyse finden Sie verschiedene Kostenvergleiche, unter anderem die oben angesprochene Marktanalyse; also wie sich unsere Fondspolice im Vergleich zu anderen Marktteilnehmern im Bereich der Einmalanlage schlägt.

Cost-Average-Effekt bei Fondspolicen und Fondsdepots

Dieser Effekt entsteht bei regelmäßiger Anlage in Wertpapiere mit gleichbleibenden Beträgen. Bekanntlich schwanken die Börsenkurse – und damit auch die Kurse der Fonds.

Doch das muss keinesfalls nur negativ sein: Im Gegenteil führen die Wertschwankungen der Wertpapiere dazu, dass Sie im Idealfall bei gleichbleibenden Raten mehr Anteile fürs Geld erhalten, da diese dann günstiger sind, als wenn Sie regelmäßig zu unterschiedlich hohen Preisen eine gleichbleibende Menge von Anteilen kaufen. Bei hohen Anteilspreisen wiederum werden automatisch weniger Anteile gekauft.

Kommen wir zurück zur Eingangsfrage. CMO-ETF-Fondsdepot oder doch eher die Fondspolice?

In vielen Fällen hat die Fondspolice gegenüber der Direktanlage tatsächlich die Nase vorn. Insbesondere wenn es um eine spätere Verrentung geht (Ertragsanteilversteuerung). Sowohl eine Fondspolice als auch ein Fondssparplan eignen sich für den Kapitalaufbau.
Möchten Sie tatsächlich langfristig für Ihre Altersvorsorge sparen, überwiegen die Vorteile der Fondspolice. Der Fondssparplan eignet sich für all jene, die eigene Erfahrungen am Kapitalmarkt sammeln möchten und nur kurz- bis mittelfristig anlegen wollen.


Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, zu welcher Variante Sie tendieren, sprechen Sie uns gerne an. Wir beraten Sie fair, unabhängig und zeigen Ihnen die wesentlichen Vorteile der jeweiligen Produkte im Detail auf.

CMO Versicherungsmakler Karlsruhe

fondspolice-einmalanlage-kostenguenstig-flexibel-steuerbeguenstigt
fondspolice-einmalanlage-kostenguenstig-flexibel-steuerbeguenstigt
fondspolice-einmalanlage-kostenguenstig-flexibel-steuerbeguenstigt
fondspolice-einmalanlage-kostenguenstig-flexibel-steuerbeguenstigt

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf

Wir beraten Sie im persönlichen Termin unverbindlich und gehen auf Ihre Wünsche ein.