Auswirkungen des LVRG

Durch das „LVRG“ ändert sich ab 1. Januar 2015 der gesetzlich festgelegte Garantiezins – und diese Senkung von 1,75 % auf 1,25 % hat wichtige Auswirkungen.

Das ändert sich ab 1. Januar 2015:

•    Vom Eintrittsalter abhängige BU-Beiträge steigen um bis zu 8 % -da Versicherrungsgesellschaften höhere bilanzielle Reserven für den Leistungsfall bilden müssen, wird der Kunde stärker an Risikoüberschüssen beteiligt und das Risikokapital niedriger verzinst.)

•    Eine geringere (Garantie-) Rendite von Altersvorsorgeprodukten, bei möglicher Senkung des Höchsteintrittsalters bei Riester-Verträgen

•    Ein Beitragsanstieg von Pflegerentenversicherungen um bis zu 20 % – bei gleicher garantierter Pflegerente

Handeln Sie noch dieses Jahr und sichern Sie sich bis zu 5 % Beitragsersparnis Ihr gesamtes Arbeitsleben lang.

CMO Makler Karlsruhe

www.cmo-makler.de

Kontaktformular

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf

Wir beraten Sie im persönlichen Termin unverbindlich und gehen auf Ihre Wünsche ein.